• Wo
  • Wer
  • Zukunft

Projekt Rundu

Land: Namibia | Region: Kaprivi – Rundu

Unterstützen Sie unsere Bauprojekte.

Spenden Sie Projektgebunden. Jeder Betrag hilft.

| Jetzt helfen |

Bauprojekte

Bau einer Grundschule mit Kindergarten

Bau einer Gemeinschaftshalle

Bau einer Nähstube mit Suppenküche

Bau eines Brunnens mit Solaranlage

Neubau von Häusern nach einem Brand

Viele Hilfslieferungen

Hilfe für unterernährte Familien

Rundu Sister Wilhelmine
Rundu Sister Wilhelmine

Partner vor Ort

Benedict Sisters of Oshikuku

Verantwortlicher

Sister Wilhelmine

Die bestehenden Einrichtungen weiterhin mit Spendengeldern zu unterstützen und ausbauen.

Namibia neuer Standort für unsere Hilfe

Projekt Rundu Kindergarten 2
Projekt Rundu Kindergarten 2

Start unserer Hilfe in Namibia begann, als der 1. Vorstand des Vereins zur Hilfe für Kinder der Dritten Welt e.V. Heinrich Hackenberg zusammen mit einer Reisegruppe Namibia besuchte.

Projektbeschreibung

Hier in Rundu leben viele Witwen mit Ihren Kindern, deren Männer an Aids gestorben sind. Die Menschen hier leben vom Hirseanbau und der Rinderzucht. Wenn wie so oft der Regen ausbleibt, kommt es zu Hungerkatastrophen. Da im Juni Winter in Namibia herrscht, überbrachte Heinrich einen Koffer voller Strickwaren für die Kinder. Pater Thomas war sehr erfreut über die Möglichkeit, durch ein Patenschaftsprojekt den Kindern helfen. Damit könnten wir den Kindern den Schulbesuch ermöglichen und alle anfallenden Unkosten tragen. Auch die Familien könnten mit Unterstützung rechnen. Das waren alles gute Vorsätze. Leider mussten wir das Projekt Sambyu aufgeben – die Einwohner zettelten eine Revolution an. Der Bischof sah sich gezwungen, die Station zu schließen. Wir haben daraufhin das Projekt nach Rundu verlegt. Dies hat unser Vorstand sich angesehen.

Fr. C.L. Thomas, SDB gründete zusammen mit Bischof Joseph einen Kindergarten mit einer Vorschule. Diese Einrichtung wird von Sr. Wilhelmine von den Benediktinerinnen geführt. In dieser Einrichtung lag eigentlich alles im Argen: kein massives Gebäude, wenige Spielmöglichkeiten, fast alles spielte sich im Freien ab. Unser Verein, in Zusammenarbeit mit dem Verein „Kinder Dritte Welt Bozen“, ermöglichte 2008 den Bau des Kindergartens mit einer Gemeinschaftshalle und Spielplatz. Einzugsgebiet des Kindergartens und der Vorschule ist die Stadt Rundu. Hier leben etwa 20.000 Menschen in den Slums. Erschreckend ist die Mentalität der Männer. Sie lassen oft ihre Frauen mit den Kindern im Stich. Groß ist die Arbeitslosenrate, ebenso die Immunschwäche AIDS und Malaria.

Unser Ziel ist es durch Vermittlung von Patenschaften die Katholische Mission und Schwester Wilhelmine bei dieser schweren Aufgabe zu unterstützen und den Kindern den Weg zu einem eigenständigen Leben  ebnen. In diesem Projekt werden wir auch hilfsbedürftige Kinder unterstützen. Wir konnten Schuluniformen und alle Schulsachen (Schreibwaren, Hefte etc) für die Kinder kaufen.

Weitere Hilfe zur Selbsthilfe Nähmaschinenprojekt

Viele Frauen in Rundu stehen ohne Perspektive da. Oft – von den Männern alleine gelassen – und mit vielen Kindern müssen sie selbst fürs Überleben sorgen. Eine schwere Aufgabe. So entstand die Idee des Nähmaschinenprojektes.

Das Nähprojekt ist eine Unterstützung für schutzbedürftige Frauen der Gemeinden Kehemu und Sauyema. Der Verein kauft die Nähmaschinen mit dem dazugehörigen Material, (Stoffe, Garn, Nadeln, Öl usw.) Schwester Wilhelmine suchte bedürftige und lernwillige Frauen aus und diese bekommen die Nähmaschine nach einer sechs monatigen Ausbildung und bestandener Prüfung geschenkt. Das Problem war der Umgang und die Ausbildung.

Beim Besuch einer Reisegruppe des Vereins im Mai 2011 (Patenelternreise) entstand die Idee, diese Frauen von einer professionellen Lehrerin ausbilden zu lassen. Dazu wurden natürlich Räume benötigt. Ein Haus zu bauen war für uns zu diesem Zeitpunkt nicht finanzierbar. So schlugen wir vor, ein passendes Haus zu mieten. Gesagt getan. Sr. Wilhelmine fand ein Haus und auch eine Fachkraft. Dies alles zu einem erschwingbaren Preis. Sehr behilflich waren dabei die Rotarier aus Schweinfurt und unsere Petra Theiner aus Südtirol. Der Südtiroler Verein für Kinder der Dritten Welt spendete bei einem Besuch 12 Nähmaschinen, insgesamt haben nun 80 Frauen eine Nähmaschine. Die Zahl steigt ständig. Die Nähschule wurde ein voller Erfolg. Es sprach sich bei den Frauen herum. Bereits nach einem Jahr (2012) platzte der Raum aus allen Nähten! Ein Ausbildungsplan musste erstellt werden. Es gibt zwei Sitzungen pro Tag, 15 Personen pro Unterricht. Mit den geschneiderten Waren können die Frauen Geld verdienen und sind nicht mehr auf die nicht sehr „arbeitswilligen“ Männer angewiesen. Jedoch war es für alle eine Herausforderung, weil die Frauen in großer Anzahl kamen und nicht jeder  Frau konnte eine Maschine und Nähzeug zur Verfügung gestellt werden. Die Konsequenz war, eine neue Nähstube zu bauen. Zu viel Geld musste an Miete und Stromkosten aufgebracht werden.

Weiterer Ausbau und Konsequenz

Schwester Wilhelmine bat uns um eine weitere Hilfe. Sie teilte uns mit, dass die Menschen, aus dem umliegenden Busch und den Krals nach Rundu kommen, um einen Arzt aufzusuchen. Sie verbringen oft ganze Tage hier Da sie nichts zum Essen haben, bat sie beim Bau einer Suppenküche zu  helfen. Der Bau würde auch die Nähmaschinenschule aufnehmen. Bei unserem Besuch am 29.05.2013 wurde das Haus seiner Bestimmung übergeben. Nachdem wir für dieses Projekt etwas Werbung betrieben haben, konnten wir bisher unzählige Pakete mit Stoffen, Bekleidung, Schuhen, Spielwaren, Stofftieren und 2017 über 40 Schultaschen an Sr. Wilhelmine per Schiff senden. 2018 ist geplant, einen weiteren Kindergarten in der Nähe (Sambyu) zu eröffnen. Diesen Vorsatz konnten wir noch 2016 angehen. Es wurde zuerst ein Brunnen zur Wasserversorgung gebaut. Im Jahre 2017 begann der Bau. Dank großzügiger Spenden und Werbung in der lokalen Presse wird die Einweihung Anfang 2018 stattfinden. Die Kinder (und Erwachsenen) profitieren von dieser Einrichtung.

Weiteres siehe Projekt Sambyu. (VERLINKEN)

Projekt Rundu Willkommen 1 Projekt Rundu Willkommen 2 Projekt Rundu herzlicher Empfang Projekt Rundu Empfang 3 Projekt Rundu Empfang 1 Projekt Rundu Soforthilfe Projekt Rundu Transport Projekt Rundu Schulkinder 4 Projekt Rundu Schulkinder 1 Projekt Rundu Schlafdecken und Hygiene 1 Projekt Rundu Schlafdecken und Hygiene 2 Projekt Rundu neue Schulkleidung Projekt Rundu Nähstube 2 Projekt Rundu Nähstube 1 Projekt Rundu Prüfung bestanden Projekt Rundu neue Lieferung Projekt Rundu Kindergarten 2 Projekt Rundu Kind glücklich 2 Projekt Rundu Kind glücklich 1 Projekt Rundu Hygiene Projekt Rundu Hilfslieferung Essen Projekt Rundu Gemeinschaftshalle Projekt Rundu Getränke Projekt Rundu Empfang 2 Projekt Rundu Brotzeit Projekt Rundu Abschied Projekt Rundu Besuch Patenkind