Mit jährlich 103 EUR können sie sich mit einer Projektpatenschaft beteiligen. Erfahren Sie mehr über das Projekt Müllkinder in Kalkutta, das Projekt Krankenbett in Polsonda More, die Rachitits Kinder in Shillong oder das Projekt von Andy Wimmer in Kalkutta.

Unsere Projekte – Ihre Projektpatenschaft

  • Müllkinder Kalkutta
  • Krankenbett Polsonda More
  • Rachitis Shillong
  • Wimmer Andy Kalkutta

Mehr erfahren | Müllkinder Kalkutta | Patenschaft eingehen

Mehr erfahren | Krankenbett Polsonda More | Patenschaft eingehen

Mehr erfahren | Rachitis Shillong | Patenschaft eingehen

Mehr erfahren | Wimmer Andy Kalkutta | Patenschaft eingehen

Patenschaft für alle Kinder im Projekt

Mit einer Projekt-Patenschaft unterstützen Sie direkt eines unserer Projekte nach dem Gemeinschaftsprinzip – viele Paten für unterschiedliche Kinder. Sie entscheiden sich zu Beginn für ein Projekt wie z.B. Müllkinder, Rachitis, Schulklasse und erhalten Informationen zu diesem Projekt. Ihre jährliche Spende über 103 EUR wird dem jeweiligen Projekt zur Verfügung gestellt. Die Projektleiter vor Ort sind angewiesen, dass diese einmal jährlich einen Brief und ggf. Bilder an Sie übermitteln.

Spendenverwendung

Mit den 103 EUR unterstützen Sie nachhaltig und langfristig viele bedürftige junge Menschen oder Schulklassen in Ihrem Projekt, unabhängig von einem direkten Bezug zu einem einzelnen Kind. Mit den 103 EUR pro Jahr soll vorrangig Bildung und gesundheitliche Versorgung für viele Kinder und junge Menschen nach dem Gemeinschaftsprinzip gesichert werden. Die Projekt-Patenschaften ermöglichen uns eine neue langfristige Perspektive.

Geringer Aufwand

Sowohl wir in Deutschland als auch die Projektleiter vor Ort haben weniger Aufwand in der Verwaltung/Organisation. Denn der 1:1-Bezug zu einem Patenkind muss nicht mehr dokumentiert, überprüft und verwaltet werden. Dies ermöglicht uns Kosten und Zeit einzusparen. Besonders der Zeitfaktor ist für uns als ehrenamtlich engagierte Vorstandschaft sehr wichtig. Ein reines Engagement in Kinder-Patenschaften ist auf Dauer für viele Projekte nicht mehr möglich.

Zukunft | Mehr Projektpatenschaften

Wir, die gesamte Vorstandschaft, sehen die Zukunft unserer Vereinsarbeit in den Projekt-Patenschaften. Hiermit wollen wir weiterhin erfolgreich Hilfe für die Ärmsten der Armen leisten.