Sonderhilfe Dürrekatastrophe Namibia - Dürre Hilfe Frau 2

Namibia / Omega / Soforthilfe Nahrungsmittel

Aus Omega / Namibia kam ein Hilferuf. Seit Monaten hat es nicht mehr geregnet. Die Menschen können auf den Feldern nichts ernten – alles verdorrt. So haben wir uns entschlossen zu helfen.

Durch die Dürrekatastrophe sind die Preise für die Grundnahrungsmittel in unbezahlbare Dimensionen gestiegen.

Die Verantwortlichen (Jan Ale und Pater Kapp) konnten als Soforthilfe Mais, Zucker und Öl an die Bedürftigen in die umliegenden Dörfer verteilen. 90 Familien bekamen eine Soforthilfe. Da das Einzugsgebiet dieser Missionsstation sehr groß ist, wird Stück für Stück nach den hungernden Menschen gesucht. Insgesamt sind 390 Menschen von dieser Dürrekatastrophe betroffen. Mit den ersten Geldspenden konnte die Menschen 6 Monate mit Nahrung versorgt werden. Auch die gleichzeitig angekommenen Pakete mit Bekleidung waren eine sehr große Hilfe.

 

Sonderhilfe Dürrekatastrophe Namibia - Dürre Hilfe Frau 1 Sonderhilfe Dürrekatastrophe Namibia - Dürre Hilfe Gruppe 2 Sonderhilfe Dürrekatastrophe Namibia - Dürre Hilfe Mann Sonderhilfe Dürrekatastrophe Namibia - Dürre Hilfe Gruppe 1 Sonderhilfe Dürrekatastrophe Namibia - Dürre Hilfe Frau 2 Sonderhilfe Dürrekatastrophe Namibia - Dürre Hilfe Frau 3